Stielbefestigung bei den Gabeln

Die Stielbefestigung ist bei einer Gabel ein sehr wichtiges Element. Hier gibt es verschiedene Befestigungstechniken, die je nach Gabeltyp und Einsatzzweck verwendet werden. Bei einigen Arbeiten ist eine hohe Belastbarkeit sehr wichtig – bei anderen spielt das niedrige Gewicht des Werkzeugs eine entscheidende Rolle.

Hierbei gilt es den besten Kompromiss zu finden, denn je belastbarer ein Element ist, desto schwerer wird es auch.

Bei der Wahl der Stielbefestigung gibt es einen weiteren Aspekt, der zu berücksichtigen ist: die Austauschbarkeit des Stieles bei normalem Verschleiß oder Stielbruch.

Dülle auf Stoß geschweißt

  • geschmiedeter Gabelkopf
  • Dülle und Gabelkopf aus einem Stück
  • Dülle umschließt den Stiel formschlüssig
  • Stiel wird mit einem Nagel fixiert

Eigenschaften:

  • hohe Belastbarkeit
  • hohe Stabilität
  • einfacher Stielaustausch
  • relativ hohes Gewicht

Federdülle auf Stoß geschweißt

  • geschmiedeter Gabelkopf
  • Dülle und Gabelkopf aus einem Stück
  • Dülle umschließt den Stiel formschlüssig
  • Stiel wird mit zwei Nägeln fixiert

Eigenschaften:

  • sehr hohe Belastbarkeit
  • sehr hohe Stabilität
  • einfacher Stielaustausch
  • hohes Gewicht

Stielbefestigungen für Gabelköpfe mit Stift

Für Gabeln mit einem Stift am Kopfende stehen mehrere Befestigunstechniken zur Auswahl, die sich in der Form, Verarbeitung oder Materialstärke unterscheiden. 

Der echteckig geformte Stift wird mit Hochdruck oder durch feste Schläge in das untere Stielende eingetrieben. Die vormontierten Metallelemente sorgen dafür, dass das Holz im Bereich der Stielaufnahme nicht reißt und sich fest mit dem Stift verbindet.

Buchse und Kappe

  • nur für Gabeln mit Stift
  • geschmiedeter Gabelkopf
  • Buchse umschließt den Stiel rundum
  • Stiel wird durch rechteckigen Stift fixiert

Eigenschaften:

  • hohe Belastbarkeit
  • hohe Stabilität
  • Buchse schützt den Stielansatz vor Feuchtigkeit und Beschädigung
  • relativ hohes Gewicht
  • handwerkliches Geschick ist beim Stielaustausch notwendig

Schienenzwinge und Kappe

  • nur für Gabeln mit Stift
  • geschmiedeter Gabelkopf
  • Schienenzwinge umschließt den Stiel formschlüssig
  • Stiel wird durch rechteckigen Stift fixiert
  • Stiel wird mit einem Nagel fixiert

Eigenschaften:

  • hohe Belastbarkeit
  • hohe Stabilität
  • geringes Gewicht
  • Schienenzwinge schützt den Stielansatz vor Feuchtigkeit
  • handwerkliches Geschick ist beim Stielaustausch notwendig

Panzerzwinge und Kappe

  • nur für Gabeln mit Stift
  • geschmiedeter Gabelkopf
  • Panzerzwinge umschließt den Stiel rundum
  • Stiel wird durch rechteckigen Stift fixiert

Eigenschaften:

  • sehr hohe Belastbarkeit
  • sehr hohe Stabilität
  • Panzerzwinge schützt den Stielansatz vor Feuchtigkeit und Beschädigung
  • hohes Gewicht
  • handwerkliches Geschick ist beim Stielaustausch notwendig